Raum des Herzens - Yogaschule, Yoga Kurse und Ayurveda Massage im Raum Aßling, Grafing, Kirchseeon, Eglharting, Moosach, Zorneding, Vaterstetten, Ebersberg, Steinhöring, Pfaffing, Edling, Glonn, Tuntenhausen, Ostermünchen, Rosenheim, Rott am Inn, Wasserburg und München
Raum des Herzens - Yogaschule, Yoga Kurse und Ayurveda Massage im Raum Aßling, Grafing, Kirchseeon, Eglharting, Moosach, Zorneding, Vaterstetten, Ebersberg, Steinhöring, Pfaffing, Edling, Glonn, Tuntenhausen, Ostermünchen, Rosenheim, Rott am Inn, Wasserburg und München
~ RadHe ~ Raum des Herzens
~ RadHe ~Raum des Herzens

Ayurveda Massage - Angebote und Preise

Bringe mit Ayurveda deine innere Natur zum Blühen

 

 

 

 

 

 

 

 

Gönne dir eine Auszeit, in der du dir selbst etwas Gutes tust, deine inneren Batterien auflädst und deine innere Natur erblühen lässt!

 

Für Öl-Behandlungen werden hochwertige medizinierte Ayurveda Öle verwendet.
Die entsprechend der individuellen Konstitution ausgewählten Kräuteröle werden in einem aufwendigen Verfahren nach traditionellen ayurvedischen Rezepturen in Indien hergestellt. Sie unterstützen und verstärken die Wirkung der Massage, weshalb ihre Qualität sehr wichtig ist. Wir verwenden hochwertige Ayurveda Öle, die in Indien und Deutschland ständig überprüft und zertifiziert werden.
Diese Öle dringen nicht nur tief in die Haut, sondern bis in das Gewebe der Blutgefäße, Muskeln, Bänder, Sehnen, Knorpel und Knochen vor, wo sie ihre stabilisierende und ausgleichende Wirkung entfalten. Durch die Öle werden Giftstoffe in den Geweben gebunden und ausgeschieden und aus der Balance geratene Doshas ausgeglichen.

Handtücher und Laken stehen zur Verfügung.

 

Ayurveda Ganzkörper Ölmassage - Abhyanga

Die traditionelle Ayurveda Ganzkörper Massage mit warmem Öl ist eine wohltuende Auszeit für  Seele, Geist und Körper. Fließende Bewegungen in Verbindung mit Druckmassage Techniken und langen sanften Ausstreichungen harmonisieren den Energiefluss beider Körperseiten und schenken inneres Gleichgewicht. Der Geist kommt zur Ruhe, Blockaden und Verspannungen werden gelöst, das Immunsystem gestärkt, der Körper verjüngt und vitalisiert.
ca. 60 min + Ruhezeit | 75 €  •  3er Set 210 €  •  5er Set 345 €

Ayurveda Seidenhandschuh Massage - Garshan

Die Ayurveda Ganzkörpermassage mit Seidenhandschuhen wird als wohltuend und entspannend empfunden. Der Peeling-Effekt fördert die Zellerneuerung und Hautdurchblutung. Das Bindegewebe wird stimuliert und die Haut seidenzart. Wirksam bei Cellulite und durch die anregende und erwärmende Wirkung auch hilfreich bei Müdigkeit und Antriebsschwäche.

ca. 45 min + Ruhezeit | 54 €

Ayurveda Kopf-, Nacken- und Gesichtsmassage - Shiroabhyanga

Die Ayurveda Kopf-, Nacken- und Gesichtmassage wirkt auf den gesamten Organismus ausgleichend, belebend und entspannend. Sie schenkt neue Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude. Kopfhaut, Haare, Gesicht, Sinnesorgane und Gehirn werden genährt und harmonisiert. Der Haarwuchs wird gefördert und die Haare werden glänzend und seidig.

ca. 45 min + Ruhezeit | 54 €

Ayurveda Gesichtsmassage - Mukhabhyanga

Die Ayurveda Gesichtsmassage ist ein besonderes Wohlfühlerlebnis, zaubert Vitalität und Frische in dein Gesicht und lässt dich neu erstrahlen. Spannungen werden gelöst, das Nervensystem beruhigt, die Sinne angeregt und die Gesichtshaut genährt und verjüngt.
ca. 20 min  + Ruhezeit | 29 €

Ayurveda Fußmassage - Padabhyanga

Die Ayurveda Fußmassage aktiviert den Stoffwechsel, harmonisiert den Körper, beruhigt das Nervensystem und wirkt stressabbauend. Sie gibt innere Stabilität, steigert das Wohlbefinden und unterstützt einen erholsamen Schlaf.
ca. 45 min + Ruhezeit | 54 €

Ayurveda Rückenmassage - Prishta Abhyanga

Die Ayurveda Rückenmassage bringt blockierte Energien zum Fließen und wirkt vitalisierend und entspannend. Rückenverspannungen werden gelöst und das Muskel-, Knochen- und Nervengewebe in der Wirbelsäule durch spezielles Ayurveda Öl gestärkt.
ca. 45 min + Ruhezeit | 54 €

Ablauf einer Ayurveda Massage

Blick in den hellen und freundlichen Ayurveda Beratungsraum

In unserer gemütlichen Ayurveda Lounge kommst du an mit einem Glas ayurvedischem Tee. Zur Auswahl der passenden ayurvedischen Kräuteröle besprechen wir kurz deine Befindlichkeit und deinen Gesundheitszustand.

Dann kannst du deine Massage genießen und entspannen. 

Nach der Behandlung folgt eine Ruhezeit von etwa 10 min.

 

Danach fühlst dich wie neugeboren.

 

 

 

Im Anschluss hast du die Möglichkeit zu duschen. Für eine tiefere Wirkung kannst du das Öl zu Hause noch für ca. zwei Stunden weiter einwirken lassen und dann mit Seife abwaschen.  Bringe dafür unempfindliche Kleidung mit, die etwas ölig werden kann.

 

Tipps für die Ayurveda Massage

  • Während der ersten 3 Tage der Menstruation sollten keine Ganzkörper Ölmassagen  durchgeführt werden.
  • Iss 2 Stunden vor der Behandlung keine größere Mahlzeit.
  • Bei kühler Witterung bringe eine Kopfbedeckung mit, um dich vor Erkältung zu schützen.
  • Zur Unterstützung des Reinigungsprozesses solltest du nach der Massage viel warmen Tee oder (Ingwer-) Wasser trinken.
  • Lasse den Tag möglichst ruhig ausklingen.

Ayurveda Massage - Bedeutung und Wirkung

Im Westen wurde Ayurveda auch durch seine wohltuenden und nährenden Massage Anwendungen bekannt. Massage gilt als ältestes Heilmittel der Menschheit mit einer Vielzahl an gesundheitsfördernden und heilenden Wirkungen. Ayurveda Massagen können den therapeutischen Verfahren zugeordnet werden und beugen Erkrankungen aufgrund von Dosha Ungleichgewichten vor.

 

Ayurveda Massage beeinflusst das vegetative Nervensystem mit positiven Auswirkungen auf lebenswichtige Körperfunktionen wie Herzschlag, Blutzirkulation, Atmung, Verdauung, Stoffwechsel und Lymphe.

Die Anwendungen reduzieren Anspannung und Stress und entgiften den Körper. Die Körpergewebe werden genährt und gestärkt, die Immunkraft erhöht, Körper und Geist werden verjüngt und vitalisiert.

 

Regelmäßiges Einölen, auch mithilfe der Selbstmassage, wird im Ayurveda besonders zur Gesunderhaltung von Körper und Geist empfohlen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden so aktiviert auf Basis der Prinzipien von

 

Die Basis von Heilung im Ayurveda sind Reinigung, Nährung und Balance
  1. Reinigung, um Verunreinigungen und Schlacken (Ama) aus unverdauten Nahrungsbestandteilen im Körper zu reduzieren
     
  2. Nährung, um den degenerativen Prozessen des Körpers entgegenzuwirken
     
  3. Balance, um Ungleichgewichte der Bioenergien (Vata-Pitta-Kapha) auszugleichen.


In ähnlicher Weise wie ein Auto bei regelmäßiger Wartung und Schmierung eine längere Lebensdauer hat, werden auch der Körper, die Sinnesorgane, das Gehirn und die Psyche von einer solchen regelmäßigen Ayurveda Routine sehr positiv beeinflusst.

Abhyanga Massage - die Königin der Ölmassagen

Eine Ayurveda Massage ist Nahrung für Körper und Seele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Abhyanga Massage mit warmen ayurvedischen Kräuterölen ist eine der bekanntesten Formen der Ayurveda Massage. Abhyanga bedeutet wörtlich Einsalbung. Mit streichenden Bewegungen wird das Öl auf den ganzen Körper aufgetragen und einmassiert, wodurch der Lymphfluss angeregt wird.

 

Wann ist eine Abhyanga Massage hilfreich?

Eine Abhyanga Massage kann eine wohltuende, zutiefst entspannende und nährende Auszeit sein, um deine inneren Batterien wieder aufzuladen, ins Gleichgewicht zu kommen und die Gesundheit des Körpers zu erhalten.


Darüber hinaus wird die Abhyanga Massage empfohlen, um

  • Ungleichgewichte der Doshas auszugleichen. Insbesondere Vata wird besänftigt, dass für verschiedene Stress Symptome wie z.B. Anspannung, Unruhe, Nervosität und Schlafprobleme verantwortlich ist.
  • Verspannungen zu reduzieren, wie z.B. im Kopf, Schulter-/ Nackenbereich und Rücken.
  • den Körper zu kräftigen und die Muskelspannkraft zu erhöhen.
  • Muskel- und Gelenkschmerzen zu reduzieren und die Gelenke geschmeidig zu machen.
  • Erschöpfungszuständen und Burnout vorzubeugen und sie zu behandeln.
  • Giftstoffe aus den Geweben zu lösen und zu binden.
  • die Haut zu reinigen, ihre Struktur zu verbessern und Hautinfektionen entgegenzuwirken.
  • das Immunsystem zu stärken.
  • das Nervensystem zu stärken.
  • die Körperwahrnehmung zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken und die Willenskraft zu fördern.
  • die Sehkraft zu erhalten.
  • Körpergewebe in verschiedenen Lebensphasen zu nähren und zu stärken, z.B. während der Schwangerschaft, nach der Geburt; Stärkung der Knochenstruktur zur Vorbeugung von Osteoporose; Stärkung der Knorpel und Gelenke bei hoher Beanspruchung, altersbedingter Abnutzung, arthritischen Erkrankungen, etc.
  • den Körper zu verjüngen und bei zunehmendem Alter mit Spannkraft und Gesundheit aktiv sein zu können.

 

Um ihre volle Wirksamkeit zu entfalten, wird empfohlen, die Abhyanga Massage 3-7 Mal auszuführen.

Mehr zu ...

Aktuell:

Wir freuen uns, euch ab September wieder zum Präsenzunterricht begrüßen zu dürfen!
(Bitte Hygienekonzept beachten.) 
Aufgrund der Teilnehmerbegrenzung der Yogakurse ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

 

Ayurveda Massagen 

sind buchbar mit Beachtung der 3-G-Regel. Durch die Art der Massage Anwendungen ist eine Maske nur für den Therapeuten erforderlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | © Raum des Herzens 2015-2021

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr     14:30 - 21:00
Di, Do, Sa        9:00 - 21:00